Aller Anfang ist schwer…

Erste Versuche

Wenn die kalte Jahreszeit einbricht, kommt man ja bekannterweise ab und zu auf komische Ideen.

Ich hatte die Idee vor einigen Wochen, mir doch mal das Thema Häkeln und Stricken genauer anzuschaun. Also: Ab zur Mutter, Basics des Stricken zeigen lassen. Mit hässlicher Probewolle einfach mal linke und rechte Maschen geübt… und teils echt dran verzweifelt… meiner Meinung nach ging das einfach alles viel zu langsam…

Dann gabs da ja noch eine Variante mit einer Nadel…also hab ich mir mit Hilfe von YouTube nen paar Häkel-Anfängervideos angeschaut und siehe da: Es klappt recht gut und macht auch noch Spass. Sinnvoll isses sowieso, weil man die Sachen ja auch noch benutzen kann.

Wahnsinn… und Entspannen kann man dabei auch (Ich kann es zumindest, wenn ich keine grossartigen Fehler mache :D). Mein erstes Projekt war so ne kleine Tasche für die Häkelnadeln, nen Foto lohnt wirklich nicht 😀 das zweite Projekt hab ich auch schon abgeschlossen. Ziel hoch gesetzt aber es hat funktioniert! Schwarzer Longbeanie, welcher mir persönlich leider ein wenig zu eng war. So musste ich mein erstes richtiges gehäkeltes Stück direkt an eine Freundin verschenken, die es nun in Ehren hält und fleissig trägt.

Ich werde hier einfach unter dieser Kategorie Bilder hochladen, gerne auch mit den Verlinkungen zur Hilfe (Webseiten, Youtube etc).

Stricken und Häkeln ist gerade wieder total IN, probiert es aus, es macht echt Spass!

Wollchaos

Wollchaos

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s