Projekt: Wir stricken eine Babydecke

Heute will ich euch mein aktuellstes Projekt zeigen, wo mein gesamtes Herzblut auch drin steckt. Ich hätte ja nie gedacht, dass ich passend zur Geburt die Decke verschenken kann und das die Decke überhaupt so toll wird 🙂 Meine beste Freundin hat sich auf jeden Fall sooooo gefreut und wenn ich ehrlich bin…ich bin ja auch schon etwas stolz.

Die Anleitung habe ich kostenlos im Internet gefunden, da ich ja nicht zu den Strick-Profis gehöre, habe ich mir auch kein kompliziertes Muster ausgesucht. Durch diese fantastische Merino-Wolle wird auch ein relativ einfaches Muster super toll!

Zunächst erst einmal der Link zur kostenlosen Anleitung:

http://www.ravelry.com/patterns/library/newborn-baby-blanket

Diese ist zwar englisch, aber auch Leute, die die englische Sprache nicht sooooo beherrschen, kriegen die Übersetzung kinderleicht hin. Immerhin braucht man nur rechte und linke Maschen. Die Maße habe ich persönlich für mein Werk etwas angepasst. Meine Decke hat nun nach dem Spannen ca. 95cm mal 95cm. So groß war es eigentlich nicht geplant, schadet aber nicht 😀 So wird der kleine Maximilian halt schön eingewickelt und die Decke kann etwas länger verwendet werden.

Die Wolle:  

20140314_130233

200gr Malabrigo Arroyo NS 3.5 bis 4, Lauflänge 305m pro 100gr

Die Stickerei habe ich in einem entsprechenden Fachgeschäft anfertigen lassen. Zuvor habe ich den Fleecestoff im Nähgeschäft besorgt. Bitte beachtet, dass vor der Verarbeitung der Stoff in die Waschmaschine kommt. Ich habe ihn anschliessend auch in den Trockner geworfen (NUR DEN STOFF), da er sich nach der ersten Wäsche doch etwas zusammenziehen kann. Mit meinem fertigen Strickstück und dem Stoff dann ins Fachgeschäft, damit man auch farblich das Garn für die Stickerei auswählen kann.

Der Fleecestoff wurde zuletzt auch von einer Näherin per Hand aufgenäht. Mit der Maschine wäre es nicht so gut gelungen, da die Wolle doch recht fein ist und sich beim Aufnähen mit der Maschine arg verziehen könnte. Da geht man also auf Nummer sicher 😉

20140313_165249

Dies war mein erstes „grosses“ Strickprojekt, trotz der Größe wurde es nie langweilig, die Wolle und das Muster haben für soviel Abwechslung gesorgt, dass ich trotz meiner amateurhaften Strickerfahrungen gut voran kam. Die Decke wurde passend zur Geburt, obwohl sich Maximilian dazu entschieden hat 3 Wochen eher auf die Welt zu kommen, verschenkt.

Nun noch einige weitere Bilder von der Babydecke:

20140313_165224

20140313_165146

20140313_165134

20140313_165109

20140313_165323

Ich denke, es wird trotz der Arbeit, nicht die letzte Babydecke gewesen sein. Ich kann nur nochmal betonen, dass es auch als relativ blutige Anfängerin kein Kunststück ist. Manche Profis können sicherlich die Stickerei und das Annähen des Stoffs an die Decke selbst umsetzen. Soooooweit bin ich leider noch nicht 😀

Advertisements

Ein Kommentar zu “Projekt: Wir stricken eine Babydecke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s