Reste werden sinnvoll verwertet – Babysocken sind dafür bestens geeignet

Ihr kennt das bestimmt auch…. man strickt ein paar Socken und hat ständig einen kleinen Rest der Sockewolle. Wegschmeißen? Auf keinen Fall! Sammeln? Naja, hab ich bisher gemacht, aber irgendwann wird das ja auch echt ein Platzproblem… ich hab jetzt angefangen, solche kleinen Reste sinnvoll in Baby- oder Kindersocken zu verwandeln.

Wenn ich z.B. auch mal ein neues Sockenmuster ausprobieren möchte, mache ich das mittlerweile auch bei den Babysocken, bevor ich das Muster dann für die großen Socke benutze..Dann hab ich, wenn es doch nicht klappt oder ich mich zu dumm anstelle, nicht solche Verlustängste wenn dann doch mal wieder geribbelt werden muss 😉 Die Babysocken gehen ja so schön schnell mittlerweile! Das ich das mal von mir gebe, hätte ich auch nicht gedacht.

Da mein Neffe ja nun über 2 ist, passen ihm die ganz kleinen Socken ja leider nicht mehr…ich strick trotzdem drauf los… die werden ja nicht alt und Abnehmer finden sich eigentlich immer 😉

Foto 25.08.15 18 53 54

Foto 23.08.15 13 24 38

Wilma musste hier mal als „Fotounterlage“ dienen, das hat Sie davon, wenn Sie immer unpassend vor einem liegt 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s