Die Armee der Sockenwichtel

Ich war den ganzen Tag kreativ und zu guter Letzt muss ich euch davon eben kurz berichten… Die letzten Wochen war ich wie besessen und hab fleißig Socken gestrickt… Nachdem ich letztes Jahr ja die ersten Socken an einige wenige in der Familie verschenkt habe, war es diesmal schon eine riesige Produktion… Sogar mein Bruder bekommt diesmal ein paar Socken… Opa ebenfalls… ich zähle jetzt mal nicht alle auf 😉 

Gestern Abend das letzte Paar fertig gestellt und mal alle zusammen gepackt… Ein bisschen geschockt war ich von der Menge dann doch…    

Na gut – 2 Paar die dort liegen bleiben wohl für mich übrig… Soviele eigene Socken hab ich gar nicht (4 oder 5 Paar)… Da sei es mir verziehen…

Letztes Jahr habe ich ja die „warmen Füße im Glas“ verschenkt… 

Dieses Jahr wollte ich eigentlich schlichte Banderolen drum machen, tja… und dann hab ich heut morgen beim Kaffee wieder ein wenig gestöbert und habe Weihnachtswichtel gesehen, aus Socken – fragt mich bitte nicht wie aber ich habe die Altpapiertonne nach Küchenrolle durchsucht und ein paar Klorollen hatte ich auch noch – einige Sockenpaare habe ich also heute umgewandelt. Herausgekommen ist eine kleine aber süße Armee von Sockenwichteln 🙂 

   
    
    
    
 
Für mich eine geniale Idee die Socken soooo toll zu verschenken! Ich bin gespannt wie sie Weihnachten ankommen 😉 

Wenn die Formatierung etwas komisch ist entschuldigt bitte – ich hab den Artikel mal eben schnell übers Handy reingestellt.

Ich wünsche euch und euren Familien ein wunderschönes Weihnachtsfest. 

Auf Nachfrage verrate ich euch gerne wie man die Sockenwichtel macht: Man nehme 1 leere Toilettenrolle oder Papprolle, aus Watte wird eine Kugel gewickelt. Dann alles unter die Ferse schieben. Die Spitze wie eine Mütze formen, Punkte (zb mit doppelseitigen Klebeband) für die Augen. Ich habe hier improvisiert und Knöpfe ganz locker mit einem Faden angenäht (den Beschenkten habe ich natürlich gesagt dass sie den feinen Faden vorsichtig wieder lösen müssen). Den zweiten Socken als Arme binden. Fertig

Advertisements
von wusels Veröffentlicht in Stricken

4 Kommentare zu “Die Armee der Sockenwichtel

  1. Hej, deine Sockenwichtel sind ja echt sowas von niedlich! 🙂 Darf ich fragen, wie du die gebastelt hast?
    Und Gratulation zu den vielen selbstgestrickten Socken.
    Ein schönes Weihnachtsfest für dich und deine Familie!

    • Vielen lieben Dank! Habe den Artikel oben angepasst und eine kurze Erklärung geschrieben wie man die Wichtel macht. Ich hoffe das hilft 🙂 auch dir und deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest 🙂 LG Jenni

      • Vielen Dank! Das nächste Mal, wenn ich Socken verschenke, werde ich auf jeden Fall solche niedlichen Wichtel basteln 🙂
        Ich hoffe, du hattest ein besinnliches Weihnachtsfest und wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr. LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s